Black Tie Pool Night

Präambel:

Bei der Black Tie Pool Night (BTPN) handelt es sich um ein Benefizturnier unter der Schirmherrschaft folgender Unterstützer Organisationen:

  • Lions Club Ellerbek / Rellingen
  • Soroptimist International
  • folgt...
  • folgt...

Das Konzept:

Nach dem unerwartetem Erfolg der ersten „Black Tie Pool Night“ freuen wir uns umso mehr, dass wir in diesem Jahr einen Zweiten Spielort bekannt geben dürfen.

Es ist uns eine besondere Freude und Ehre, mit dem q-billard München einen Partner gefunden zu haben, der wie wir denkt und die gleichen Ziele verfolgt!

Somit ist die „Black Tie Pool Night“ bereits im zweiten Jahr ihres Bestehen zu einem Turnier nationaler Größe angewachsen.

Die natürlich nur dank der positiven Resonanz der Spieler, Schirmherren und Spendenempfänger.

Die o.g. Unterstützer spenden jeweils € 250,- welche zu 100% in die finale Spendensumme einfließen.

Sämtliche Startgelder der Spieler sowie alle eventuell eingenommenen Sponsorengelder werden ebenfalls zu 100% der Spendensumme zugerechnet. Auch Einnahmen durch Aktionen wie Side Table, Gästetraining etc. fließen in die Spendensumme ein. Somit werden keine Preisgelder ausgeschüttet.

Jede der Unterstützer Organisationen legt ein Projekt fest, an welches die Spende abgeführt wird.

Es kämpfen 2 Mannschaften stellvertretend für eine Unterstützer Organisation. Die Zuordnung erfolgt per Losentscheid.

Die Platzierungen der Mannschaftenn entscheidet über den prozentualen Anteil vom Gesamt Spendengeld.

Der PBV Pinneberg stellt allen Spielern und je einem Vertreter der Unterstützer Organisationen und der Hilfsprojekte kostenlose Verpflegung am Turniertag (Getränke ausgenommen) zur Verfügung.

Wann/Wo:

Samstag, 21.03.2020, 10:00 Uhr
Vereinsheim 1. PBV Pinneberg
Haderslebener Str. 4a (erster Stock) – 25421 Pinneberg (04101/5683301)

Samstag 21.03.2020, 10:00 Uhr
Q-Billard München, Kistlerhofstraße 70, 81379 München

Kontakt
Mail: info@pbv-pinneberg.de
Tel.: 0176 10581959

Spielkleidung:

Herren im schwarzen Anzug, mit schwarzer Krawatte oder Fliege.
Damen elegant in Abendkleidung.

Die Turnierleitung entscheidet während des Turniers, wann die Herren Sakko bzw. Krawatte / Fliege ablegen dürfen.
Ein Entkleiden der Damen obliegt (leider) nicht der Entscheidung der Turnierleitung.

Anmeldung, Startgeld & Akkreditierung:

Anmeldung ausschließlich per Mail kontakt@pinneberg-open.de, unter Angabe der Spielernamen und ggf. des Mannschaftsnamen.
Anmeldungen sind möglich als Einzelspieler, mehrere Spieler oder bereits gebildeter Mannschaften zu je 4 Spielern.
Einzelne Spieler werden vor Ort zu Mannschaften zusammengestellt.

Startgeld: 30,- je Spieler

per Überweisung an:
PBV Pinneberg, Sparkasse Südholstein
BLZ 23051030
Konto-Nr. 2264240
Gläubiger ID : DE95ZZZ00000494220
IBAN : DE93230510300002264240
BIC : NOLADE21SHO

oder PayPal: vorstand@pbv-pinneberg.de

Akkreditierung: spätestens 15 min vor Beginn.


Spielmodus:
  • 9-Ball
  • 1 auf den Spot
  • der Mitspieler baut für Mannschaftskollegen auf
  • Wechselbreak
  • Aufbau mit Dreieck
  • Keine Jumps erlaubt
  • Roter Joker (gestellt von Patenorga) und grüner Joker (1-2 anwesende Top Spieler durch die Turnierleitung bestimmt) Näheres dazu unter „Besonderheiten“.

Modus, 8 Mannschaften mit je 4 Spielern:

Vorrunde: Gruppenphase mit 2 Gruppen zu 4 Mannschaften -Jeder gegen Jeden-.

Jede Mannschaft stellt 4 Teams bestehend aus 2 Spielern. Jedes dieser Teams spielt einen Satz auf 4 Gewinnspiele gegen ein Team der gegnerischen Mannschaft. Somit werden 4 Sätze je Begegnung gespielt. Jeder gewonnene Satz wird als 1 Punkt für die Mannschaft gewertet. Ein Unentschieden zwischen den Mannschaften ist somit möglich.

Endrunde: Hier spielen die jeweils Gruppenersten, Gruppenzweiten, -Dritten und –Vierten gegeneinander. Die Gruppenersten spielen um Platz 1 und 2, die Gruppenzweiten um Platz 3 und 4 u.s.w.

Anders als in der Vorrunde werden hier 2 Teams bestehend aus je 2 Spielern gegeneinander antreten. Ausspielziel = 4 Gewinnspiele. Auch hier zählt jeder gewonnene Satz als 1 Punkt für die Mannschaft. Sollte es zu einem Unentschieden kommen, so wird ein Entscheidungssatz auf 2 GWS gespielt. Bei Diesem darf keine der bereits in der Endrunde angetretenen Gruppierungen erneut antreten.

Besonderheiten:

Jede Organisation bestimmt ein anwesendes Mitglied als „roten Joker“. Die Turnierleitung bestimmt mehrere der anwesenden (höherklassigen) Spieler als „grüne Joker“. Die Mannschaften dürfen 1x innerhalb eines Spieles je einen Joker kostenpflichtig ins Spiel bringen. Hierbei ist zu bedenken, dass der rote Joker für die gegnerische Mannschaft zum Einsatz kommt, der grüne dagegen für die eigene Mannschaft.

Jeder weitere Einsatz eines Jokers muss von den Mannschaften für € 2,- erkauft werden (ausgenommen Jugendmannschaft). Sämtliche Einnahmen aus „Jokerkäufen“ fließen in den Spendentopf.

Der Joker muss dann den nächsten Stoß ausführen und kann so bei geschicktem und taktischem Einsatz das Blatt zum Wenden bringen.

Die Joker sind keine Mitglieder von teilnehmenden Mannschaften.

Verteilung der Spendengelder:
Platzierung Spendenanteil
1.30%
2.20%
3.15%
4.10%
5.7.5%
6.7.5%
7.5%
8.5%
Datenschutzbestimmung / Einverständniserklärung:

Vorsorglich weisen wir darauf hin, dass es sich bei der BTPN um eine öffentliche Veranstaltung handelt.

Fotos oder Filmaufnahmen von anwesenden Personen und deren Verbreitung kann durch den Veranstalter daher nicht ausgeschlossen werden.

Schlussbestimmung:
Änderungen jeglicher Art behält sich der Ausrichter vor.

Mehr...

  Die Ausschreibung!
  Zum Turnierkalender!
  Unterkunft finden!

© PBV Pinneberg  (Login)
Diese Website wurde erstellt für HTML5. Diese Technik wird vorwiegend von den aktuellsten Browsern ab dem Jahr 2015 vollständig unterstützt.
Beste Ergebnisse liefern Mozilla Firefox, Goole Chrome, Safari, Opera und MS Edge.
OK pinneberg-open.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte und Seitenanalyse.
Durch Nutzung von pinneberg-open.de erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden.